Insektensommer August 2019 auf unserem ersten Blühstreifen Nähe Umspannwerk Berkach


Am 10. August Juni haben wir uns zum Zählen auf dem Blühstreifen bei Berkach getroffen. Auf Schritt und Tritt hüpften viele Grashüpfer, Grillen und Heuschrecken auf, von denen wir nur einen kleinen Teil fotografisch festhalten und bestimmen konnten. Schwebfliegen und Hummeln waren weniger unterwegs als im Juni, dafür blühen jetzt auch in unmittelbarer Nähe zu unserem Blühstreifen zwei weitere Äcker mit einer Vielfalt an Blühpflanzen. Daher gibt es jetzt reichlich Auswahl für alle Pollensammler. Mit Hilfe von Bestimmungsbüchern, dem Internet und den vielen freundlichen Helfern von naturgucker.de und dem entomologieforum haben wir versucht, so gut es uns Laien möglich war, den gesehenen Insekten Namen und Unterarten zuzuordnen. Aber uns ist natürlich auch klar, dass wir nur einem Bruchteil der tatsächlich anwesenden Insekten überhaupt auf die Spur gekommen sind. Aber wir haben  auch diesmal wieder Insekten fotografiert, von deren Existenz wir vorher gar nicht ahnten. Oder hat jemand schon mal vorher von der Korbblüten-Glaswanze oder dem Hornklee-Glasflügler

gehört?

Zur Liste mit den von uns gefundenen Arten

 

Bildergalerie mit den im Juni/Juli 2019 dokumentierten Insekten

 

Bildergalerie mit den besten Aufnahmen unserer einstündigen fotografischen Insektensafari