Grüner Gürtel Groß-Gerau


Willkommen beim NABU Groß-Gerau

Für Mensch und Natur

Feierstunde  Grüner Gürtel Groß-Gerau

Die Aktivitäten, die sich seit  März 2018 rund um dieses Projekt entwickelten, haben die UN-Dekade-Fachjury beeindruckt.

 

Am Freitag, 18.10. um 17.30 Uhr im Stadtmuseum wurde durch 1. Kreisbeigeordneten Walter Astheimer die Urkunde sowie der Baum der Vielfalt übergeben. Zuvor hatten Bürgermeister Erhard Walther und Gerhard Eppler vom NABU Hessen das Projekt gewürdigt. Auch der Vortrag von Frau Prof. Dr. Ilona Leyer von der Uni in Geisenheim begeisterte die Anwesenden.

mehr Fotos

zum Zeitungsartikel

Aktuelle Bildergalerie Pilze in Groß-Gerau

Foto NABU GG
Kahler Krempling

Auch im November lassen sich in den Wäldern nördlich von Groß-Gerau Pilze der unterschiedlichsten Art entdecken.

 

Sehr empfehlenswert ist die geführte Pilzwanderung der Pilzfreunde Südhessen, die am Sonntag, den 24.11.19 von 10.00-12.00 Uhr stattfindet. Treffpunkt ist der Parkplatz am Wildpark gegenüber dem Falltorhaus an der B44 zwischen Groß-Gerau und Mörfelden.

Stefan Schawo gewinnt Fotopreis der Eulen AG

Wir freuen uns sehr, dass diese tolle Aufnahme unseres NABU-Mitglieds beim deutschlandweit ausgeschriebenen Fotowettwerb auf der Tagung der Eulen AG als Sieger ausgewählt wurde und danken ihm auch ganz herzlich für sein Engagement für die Eulen auf lokaler Ebene.


Interessante Informationen

Groß-Gerauer Stadt-werke engagieren sich

Foto Blühwiese Stadtwerke Groß-Gerau
Foto: Stadtwerke Groß-Gerau

Außerordentlich farbenprächtig erstrahlt das Blütenmeer auf dem Areal der ehemaligen Kläranlage in Wallerstädten. Die Stadtwerke haben hier in Zussammenarbeit mit dem NABU Rückzugs- und Schutzräume für Insekten, Bienen und Vögel geschaffen.
Weitere Flächen sollen folgen und in den nächsten Jahren zu bunten Naturparadiesen aufgewertet werden. Ein aktiver Beitrag der Stadtwerke zu dem Projekt Grüner Gürtel Groß-Gerau! mehr Infos auf der Homepage der Stadtwerke Groß-Gerau

NABU Familientag bei den Schafen 24.08.2019

Schaf wird gestreichelt, Foto NABU GG
sichtlich zufriedenes Schaf

Zusammen mit Markus Metzger und seinen Zackelschafen veranstalteten wir auf der Wiese kurz vor der 7-Geschw.-Eiche in Dornheim den 1.  NABU-Familientag. Die Kinder konnten Nistkästen bauen, beim Fühlkastenquiz mitmachen und verschiedene andere Dinge basteln. Bei schönstem Wetter haben rund 100 Besucher vorbeigeschaut, sich mit Weck und Worscht gestärkt und sich über unsere Arbeit informiert. Auch die Eulen AG war mit einem Stand vertreten. Mehr Fotos

Projekt Grüner Gürtel Groß-Gerau bei HR 3

Am Freitag, den 31.05.2019 sendete HR 3 um 19.15 Uhr in der Sendung "Alle Wetter" eine 3-minütige Zusammenfassung über das Projekt Grüner Gürtel Groß-Gerau und die Verwendung der in der Lotterie GENAU gewonnenen Gelder.

 

Die Dreharbeiten dazu fanden vormittags in Berkach statt. Hier geht's zu den entsprechenden Bildern

 

Sendung verpasst? Hier der Link zur Mediathek des HR 3


Über uns

Ehrenamtliche Helfer beim Arbeitseinsatz
Arbeitseinsatz zur Bepflanzung eines Ackerrandstreifens, Berkach Okt. 2017, Foto NABU GG

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

 

In diesem Jahr werden im Kreis Groß-Gerau wieder eine Vielzahl an naturkundlicher Exkursionen in die Natur angeboten, bei denen Sie Gelegenheit haben, die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt vor Ihrer Haustür kennen zu lernen. Einfach auf der rechten Seite unter "Termine im Großraum Rhein-Main" nachschauen. Wir freuen uns auf Sie und viele schöne gemeinsame Beobachtungen!

  

Wenn Sie sich vorstellen können für die Natur hier in Groß-Gerau aktiv zu werden, kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns über jeden, dem die Natur am Herzen liegt. Kontakt