Aktiv beim NABU

Ihre Zeitspende für die Natur

Ehrenamtliche NABU-Mitglieder mit Schaufeln beim Graben
Ehrenamtliche NABU-Mitglieder packen an für die Natur. Foto: E. Neuling

Unter dem Motto "für Mensch und Natur" engagieren sich beim NABU viele ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer. Rund 35.000 Ehrenamtliche leisten pro Jahr gemeinsam drei Millionen Stunden freiwillige und uneigennützige Arbeit für unsere Natur und Umwelt. Sie haben Lust, sich für die Natur einzusetzen? Mit einer Aufgabe, die Ihnen wirklich liegt? In einem netten und naturbegeisterten Team? Mit zahlreichen Möglichkeiten, etwas dazu zu lernen? Und einem von Ihnen selbst bestimmten Zeitaufwand? Dann sollten wir uns kennen lernen!

Die Ehrenamtsjobbörse

Ihre Zeitspende für die Natur

Nachfolgend zeigen wir Ihnen die Vielfalt an Möglichkeiten auf, wie Sie uns unterstützen können und damit der Natur helfen. Sie können selbst auswählen, welchen "Ehrenamts-Job" Sie übernehmen und wie viel Zeit Sie damit der Natur spenden wollen! Wenn Sie möchten stellen wir Ihnen für Ihr Engagement eine Ehrenamtsbescheinigung aus.

 

Sollten Sie sich für eine der Arbeiten interessieren, so wenden Sie sich bitte an unseren ersten Vorsitzenden Werner Eitle, Telefon: 06152/16159, E-Mail:  info@nabu-gross-gerau.de

Job 01: Nistkastenreinigung

Aufgabe: Reinigung der Nistkästen in einem definiertem Waldgebiet, ggf. Reparatur kaputter Nistkästen

Sie lernen dabei: die verschiedenen Vogelnester und sonstige Bewohner von Nistkästen kennen

Zeitaufwand: Im Zeitraum Oktober - Februar ca. 2 - 8 Stunden, frei wählbar

Wir unterstützen Sie gerne bei der Einarbeitung und dem Kennenlernen unserer Einsatzgebiete

 

Job 02: Pflege Streuobstwiese

Aufgabe: Rückschnitt der Obstbäume unserer Streuobstwiese nach Bedarf,

Koordination mit Bauern, die die Wiese mähen

Anforderung: Kenntnisse im Rückschnitt von Obstbäumen

Sie lernen dabei: die Naturvielfalt unserer Streuobstwiese kennen

Zeitaufwand: etwa 4 - 6 Stunden im Jahr

 

Job 02: Presse/interne Kommunikation

Aufgabe: Schreiben von Berichten für die regionale Tagespresse, Verfassen von Texten für die Homepage, Entwickeln einer internen Kommunikation innerhalb der Mitglieder der Ortsgruppe

Anforderung: Lust am Verfassen von Texten, kreativer Umgang mit vorhandenem Material und Interesse an naturkundlichen Themen

Sie lernen dabei: Pressearbeit für Einsteiger

Zeitaufwand: etwa 5 Stunden im Jahr

 

Job 03: Naturbeobachtung

Aufgabe: Kartierung von Tieren und Pflanzen auf den Grundstücken, deren Pflege die Ortsguppe übernommen hat, bzw. allgemein im Gebiet der Ortsgruppe Groß-Gerau, Berichte für die Homepage von interessanten Beobachtung (Fotos, kurzer Text), Festhalten von Veränderungen in der Entwicklung der Natur um Groß-Gerau herum

Anforderung: Artenkenntnisse, gerne draußen in der Natur unterwegs sein

Sie lernen dabei: viel Natur um Groß-Gerau herum kennen

Zeitaufwand: nach eigenem Ermessen

 

Job 04: Jugendgruppenleiter/in

Aufgabe: Aufbau und Erhalt einer Kinder- bzw. Jugendgruppe

Anforderung: Freude an der Arbeit mit Kindern

Sie lernen dabei: mit welcher Freude Kinder die Natur erleben 

Zeitaufwand: etwa 5-6 Stunden pro Monat

alternativ kann zu Anfang auch nur mit einzelne Aktionen (ca. 3 - 6 x im Jahr) gestartet werden.

Kooperation mit dem Mütterzentrum Tausendfüßler möglich, die die Bekanntgabe und Teilnehmerkoordination der Veranstaltung übernehmen

 

Job 05: Mitarbeit in Arbeitskreisen

Einbringen von Zeit, Fachkenntnissen und Engagement

Sie lernen dabei: etwas für die Natur zu bewegen

Zeitaufwand: ca. 6 - 12 Stunden / Jahr, je nach persönlichem Zeitbedarf

Mögliche Arbeitskreise: Grüner Gürtel GG, Fledermausschutz, Störche, ornithologischer Arbeitskreis